zur Startseite
  Navigation  
 

Suche

Chang`e 2 soll schneller zum Mond


05. September 2010 - Dies teilte ein führender chinesischer Weltraumwissenschaftler der Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag mit.

Druckversion

Autor: Günther Glatzel, Quelle: Xinhua


Mit Chang'e 1 sammelten die chinesischen Wissenschaftler und Techniker 2007 bis 2009 ihre ersten Erfahrungen über Mondflüge. Deshalb hatte man eine treibstoffsparende und fehlertolerante Anflugvariante gewählt. Das Raumfahrzeug umlief zunächst die Erde. Danach wurde die Bahn durch mehrere Antriebsphasen zur extremen Ellipse aufgebogen, bis man so in Mondnähe kam. Hier wurde abgebremst und zunächst in eine stark elliptische Mondbahn eingeschwenkt. Durch weitere Bahnmanöver erreichte man schließlich die gewünschte kreisähnliche Bahn.

Chang'e 2 soll Ende 2010 starten und einen direkten Weg zum Mond wählen. Dadurch verkürzt man die Flugzeit von fast 14 auf 5 Tage, allerdings mit größerem Treibstoffeinsatz. Dies gab der Chefwissenschaftler des chinesischen Mondforschungsprojektes, Ouyang Ziyuan, gegenüber Xinhua an.

Die zweite chinesische Mondsonde wird mit verbesserten Geräten ausgerüstet sein und eine um 100 Kilometer niedrigere Bahn um den Erdtrabanten einnehmen. Dadurch erwartet man detailiertere Forschungsergebnisse.

Verwandte Meldungen:

Raumcon:


Weitere Meldungen:

 
News & Berichte
Newsarchiv
RSS

Geschichte
Projekt 714
Projekt 921
China und die MIR
Europa-China

Trägerraketen
Langer Marsch 1
Feng Bao 1
Langer Marsch 2
Langer Marsch 2F
Langer Marsch 3
Langer Marsch 4
Kaituozhe 1
Langer Marsch 5

Shenzhou
Shenzhou 1
Shenzhou 2
Shenzhou 3
Shenzhou 4
Shenzhou 5
Shenzhou 6
Shenzhou 7
Shenzhou 8

Taikonauten
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3

Infrastruktur
Kosmodrom Jiuquan
Kontrollzentren

Zukunft
Kopplungen
Raumstation
Raumgleiter
Mondflug
Weltraumwaffen

Interviews
Chen Lan
Harro Zimmer

Ressourcen
Multimedia (Galerie)
Downloads
Bibliographie
Presse
Impressum




 

  Eine Webseite von  


       
 

Nach oben

 
Raumfahrer.netAlle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Raumfahrer.net, © 2001-2012