zur Startseite
  Navigation  
 

Suche

China: Erdbeobachtungssatellit YaoGan 28 gestartet


10. November 2015 - Der chinesische Erdbeobachtungssatellit YaoGan 28 gelangte am 8. November 2015 in den Weltraum. Der Start erfolgte vom Taiyuan Satellite Launch Center (TSLC) im Nordwesten der Provinz Shanxi.

Druckversion

Autor: Axel Nantes, Quelle: CCTV, mod.gov.cn, Raumfahrer.net, Xinhua


Befördert wurde der Satellit von einer dreistufigen Rakete des Typs Langer Marsch 4B (LM-4B). Er gelangte nach Daten der US-amerikanischen Weltraumüberwachung auf eine 97,24 Grad gegen den Erdäquator geneigte Bahn, mit einem Perigäum von 457,9 km und einem Apogäum von 482,1 km.

Nach dem erfolgreichen Aussetzen der Nutzlast wurde die dritte Stufe noch einmal aktiv und senkte den der Erde nächstliegenden Punkt ihrer Bahn deutlich ab. Die US-amerikanische Weltraumüberwachung beobachtete sie auf einer 97,35 Grad gegen den Äquator geneigten Bahn, mit 217,4 x 462,2 km.

Nach Angaben der chinesischen staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua war es der 217. Start einer Rakete des Typs Langer Marsch. Er erfolgte um 15:06 Uhr Pekinger Zeit, das war 8:06 Uhr MEZ, von der Startanlage Nr. 9 des Satellitenstartzentrums Taiyuan. Letzteres befindet sich in rund 280 km Entfernung von der Stadt Taiyuan.

Im Jahr 2015 war es der 14. Start eines Raumfahrtträgers aus China, und insgesamt der 26. Flug einer Rakete in der Variante Langer Marsch 4B. Der 1. YaoGan-Satellit gelangte im Jahr 2006 in den Weltraum.

Gemäß der Information verschiedener offizieller Quellen aus China handelt es sich bei YaoGan 28 wie bei zuvor gestarteten YaoGan-Satelliten erneut um ein Raumfahrzeug, das bei der Bewältigung von Naturkatastrophen, der Beurteilung von erreichbaren und erzielten Ernteergebnissen im Landbau, der Landvermessung sowie wissenschaftlichen Untersuchungen nützlich sein soll. YaoGan bedeutet schlicht Fernerkundung.

CCTV

Bild vergrößernIm Startkontrollzentrum beim YaoGan-14-Start
(Bild: CCTV)
Möglicherweise ist YaoGan 28 jedoch ein weiterer militärischer Aufklärungssatellit. Der Satellit umkreist die Erde aktuell auf einer rund 97,24 Grad gegen den Erdäquator geneigten Bahn in Höhen zwischen 457 und 483 km.

Die Bahnparameter und Startumstände ähneln denen bestimmter früherer Satelliten aus der YaoGan-Serie, die sich auf annähernd kreisförmigen Bahnen in rund 475 km Höhe um die Erde bewegen. Westliche Beobachter vermuten eine Ausrüstung von YaoGan 28 mit (elektro)optischem Fernerkundungsequipment.

Im Mai 2012 gelangte mit YaoGan 14 (NORAD 38.257, COSPAR 2012-021A) ein Satellit mit entsprechenden Aufgaben auf eine ganz ähnliche Umlaufbahn, nachdem sein Start zur nur um Sekundenbruchteile abweichenden, ansonsten aber gleichen Tageszeit erfolgt war. Wie jetzt am 8. November 2015 wurde zum Transport eine Langer-Marsch-4B-Rakete mit einer 3,8 Meter durchmessenden Nutzlastverkleidung eingesetzt.

CCTV

YaoGan 14 kurz nach dem Aussetzen - Animation
(Bild: CCTV)
Der neue Satellit ist möglicherweise dazu gedacht, die Mission seines hier unterstellten Vorgängers fortzusetzen. Entwickelt wurde YaoGan 28 nach Angaben des chinesischen Verteidigungsministeriums basierend auf einem Satellitenbus der CAST. Hersteller ist mutmaßlich ein kommerzieller Ableger der CAST, die China Spacesat Co. Ltd..

YaoGan 28 alias YG-28 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 41.026 und als COSPAR-Objekt 2015-064A. Die dritte Raketenstufe ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 41.027 und als COSPAR-Objekt 2015-064B. Der exakte Startzeitpunkt in UTC ist 07:06:04.806 Uhr.

Verwandte Meldungen bei Raumfahrer.net:

Diskutieren Sie mit im Raumcon-Forum:

Weitere Meldungen:

 
News & Berichte
Newsarchiv
RSS

Geschichte
Projekt 714
Projekt 921
China und die MIR
Europa-China

Trägerraketen
Langer Marsch 1
Feng Bao 1
Langer Marsch 2
Langer Marsch 2F
Langer Marsch 3
Langer Marsch 4
Kaituozhe 1
Langer Marsch 5

Shenzhou
Shenzhou 1
Shenzhou 2
Shenzhou 3
Shenzhou 4
Shenzhou 5
Shenzhou 6
Shenzhou 7
Shenzhou 8

Taikonauten
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3

Infrastruktur
Kosmodrom Jiuquan
Kontrollzentren

Zukunft
Kopplungen
Raumstation
Raumgleiter
Mondflug
Weltraumwaffen

Interviews
Chen Lan
Harro Zimmer

Ressourcen
Multimedia (Galerie)
Downloads
Bibliographie
Presse
Impressum




 

  Eine Webseite von  


       
 

Nach oben

 
Raumfahrer.netAlle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Raumfahrer.net, © 2001-2012