zur Startseite
  Navigation  
 

Suche

Chang´e 1 erneut im Erdschatten


15. August 2008 - Während der Bedeckung muss die Energieversorgung ohne die Solarzellen sichergestellt werden.

Druckversion

Autor: Günther Glatzel, Quelle: Xinhua


Am Sonntag wird die Energieversorgung der chinesischen Mondsonde während einer Sonnenfinsternis (Erde bedeckt von Chang´e 1 aus gesehen die Sonne) ein zweites Mal auf die Probe gestellt.

Am 21. Februar gab es schon einmal eine zweieinhalbstündige Periode, während der die Sonde allein auf ihre Batterien angewiesen war. Diese entluden sich damals zu etwa 40%. Man erwartet aber auch diesmal keine Probleme bei der reichlich dreistündigen Bedeckung. Einige Systeme werden während der energiekritischen Phase abgeschaltet. Über eine Änderung des Bahnorbits der Sonde wurde diesmal aber nicht berichtet, obwohl diese im März angekündigt wurde.

Weitere Meldungen:

 
News & Berichte
Newsarchiv
RSS

Geschichte
Projekt 714
Projekt 921
China und die MIR
Europa-China

Trägerraketen
Langer Marsch 1
Feng Bao 1
Langer Marsch 2
Langer Marsch 2F
Langer Marsch 3
Langer Marsch 4
Kaituozhe 1
Langer Marsch 5

Shenzhou
Shenzhou 1
Shenzhou 2
Shenzhou 3
Shenzhou 4
Shenzhou 5
Shenzhou 6
Shenzhou 7
Shenzhou 8

Taikonauten
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3

Infrastruktur
Kosmodrom Jiuquan
Kontrollzentren

Zukunft
Kopplungen
Raumstation
Raumgleiter
Mondflug
Weltraumwaffen

Interviews
Chen Lan
Harro Zimmer

Ressourcen
Multimedia (Galerie)
Downloads
Bibliographie
Presse
Impressum




 

  Eine Webseite von  


       
 

Nach oben

 
Raumfahrer.netAlle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Raumfahrer.net, © 2001-2012