zur Startseite
  Navigation  
 

Suche

China entwickelt Mondfahrzeug


25. April 2008 - In Shanghai wurde ein erstes Funktionsmodell des für 2013 geplanten ersten chinesischen Mondrovers vorgestellt.

Druckversion

Autor: Günther Glatzel, Quelle: Xinhua


Der Korpus des sechsrädrigen Fahrzeuges ist etwa hüfthoch und wird von einem Ausleger mit Stereokamera sowie einem Solarzellenpaneel überragt. Die "Kameraaugen" befinden sich etwa in 1,50 m Höhe. Entwickelt wurde er an der Akademie für Raumfahrttechnologie in Shanghai. Im Zentrum der Entwicklungsarbeit standen dabei Mobilität und Sensorik. Hier hat der Rover, nach Aussagen der Wissenschafts- und Technologie-Kommission Schanghai, technische Bewertungskriterien der Regierung erfüllt. Das Mondfahrzeug hat eine Masse von etwa 200 kg und soll eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 m/h erreichen. Es soll kleine Hügel erklimmen und Hindernisse selbständig erkennen und umfahren können.

Weitere Meldungen:

 
News & Berichte
Newsarchiv
RSS

Geschichte
Projekt 714
Projekt 921
China und die MIR
Europa-China

Trägerraketen
Langer Marsch 1
Feng Bao 1
Langer Marsch 2
Langer Marsch 2F
Langer Marsch 3
Langer Marsch 4
Kaituozhe 1
Langer Marsch 5

Shenzhou
Shenzhou 1
Shenzhou 2
Shenzhou 3
Shenzhou 4
Shenzhou 5
Shenzhou 6
Shenzhou 7
Shenzhou 8

Taikonauten
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3

Infrastruktur
Kosmodrom Jiuquan
Kontrollzentren

Zukunft
Kopplungen
Raumstation
Raumgleiter
Mondflug
Weltraumwaffen

Interviews
Chen Lan
Harro Zimmer

Ressourcen
Multimedia (Galerie)
Downloads
Bibliographie
Presse
Impressum




 

  Eine Webseite von  


       
 

Nach oben

 
Raumfahrer.netAlle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Raumfahrer.net, © 2001-2012